Widerrufsrecht

Der Kunde kann gegenüber dem Unternehmen seine zum Vertragsschluss führende Erklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen widerrufen und zwar fernmündlich, per Brief, per Fax, per E-Mail etc. Der Vertrag gilt auch als widerrufen, wenn der Kunde die erhaltene Ware an das Unternehmen zurücksendet.

In der Rücksendung der Ware liegt jedoch nur dann ein Widerruf, wenn diese Rücksendung von einer deutlichen Erklärung des Verbrauchers begleitet wird.

Widerrufsfrist

  1. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage. Die Widerrufsfrist beginnt im Falle seines Kaufvertrages in dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat sowie im Falle eines Vertrages über mehrerer Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden, in dem Sie oder einen durch Sie benannten Dritten, der nicht Beförderer ist, die letzten Ware in Besitz genommen hat.
  1. Im Falle eines Vertrages über die Lieferung von Waren in mehreren Teilsendungen oder Stücken, an dem Sie oder einen von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz erhalten hat.
  1. Im Falle eines wirksamen Widerrufes sind die entfallenen Leistungen spätestens nach 14 Tagen zurück zu gewähren.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, jedoch mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung, als die von uns angeboten, günstigere Standardlieferung gewählt haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurück zu zahlen, ab dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist.